Mittwoch, 4. April 2018

Mein März







































Huhu alle zusammen,

… und hier ist auch schon meine Illustration zu meinen März-Highlights. Ich habe wie ihr im letzten Post sehen konntet Ostereier natürlich gefärbt, war auf dem Frühlings-Dom in Hamburg (u. a. mit Besuch aus Madrid), habe mir ein neues Flohzinn-Outfit zugelegt, Cocktails getrunken und Pizza bei La Patina in Wilhelmsburg gegessen. Sehr lecker!

So langsam merke ich auch, dass ich wieder mehr draußen unternehme als im Sommer. Ich fiebere schon den warmen Temperaturen in den nächsten Tagen entgegen. ;)

Im April habe ich Geburtstag und da freue ich mich schon drauf!

Viele Grüße,



Freitag, 30. März 2018

Ostereier natürlich färben


























Huhu ihr Lieben,

Dieses Jahr habe ich für Ostern ein DIY ausprobiert, das ich schon länger mal ausprobieren wollte:
Ostereier mit Naturfarben zu färben. Eine Anleitung habe ich > hier < gefunden.







































© Johanna Zabojnik-Ihla


Auf meiner Illustration seht ihr, was ich benutzt habe um die verschiedenen Farben zu bekommen: Rote Beete, Rotkohl (wie toll ist bitte dieses Blau?! *.*), Spinat, Kurkuma, Zwiebel und Blaubeere. Verschiedene Farbabstufungen erhält man, wenn man die Eier länger oder kürzer in den Farben liegen lässt.




























Mir hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht und ich finde es faszinierend welche Farbintensität man mit Naturfarben erzielen kann.



Habt ihr selbstbemalte/-gestaltete Ostereier? Oder eine andere Osterdeko?Ich wünsche euch auf jeden Fall ein schönes Osterwochenende!Viele Grüße,




Freitag, 2. März 2018

Mein Februar








































© Johanna Zabojnik-Ihla

Huhu alle zusammen,

Oben seht ihr nun also meine Illustrationen über meinen Februar.

Ich war (sogar 2 Mal) bei Wat dat pho essen, sehr zu empfehlen, echt lecker!

Mein DIY-Projekt im Februar war ein runder, gehäkelter Teppich aus einem alten, gefärbten Betttuch.

Außerdem war es ja ziemlich kalt und frostig, was ich aber ganz schön fand. Ich habe nichts gegen den Winter.
Als es noch nicht geschneit hatte, habe ich sogar meine ersten Runden dieses Jahr mit dem Fahrrad gedreht, sonnig war es ja. ;)

Ansonsten kann man bei der Kälte ja bestens lesen! Neben zwei Comics habe ich den neuesten Murakami glücklicherweise lesen können! (Hatte total Glück, dass ich ihn in den Bücherhallen gefunden habe, normalerweise sind neue Bücher erst einmal über Monate vergriffen...) ;)

Bin mal gespannt wie der März so wird.

Viele Grüße,





Mittwoch, 14. Februar 2018

Happy Valentines Day




















Huhu ihr Lieben,

Einen schönen Valentinstag euch!
Wie immer nutze ich jede Gelegenheit um Illustrationen/ Verpackungen/ Essen zu einem bestimmten Thema anzufertigen. Für heute habe ich Kokos-Mandel-Riegel vorbereitet. Natürlich passend zum Valentinstag verpackt. ;)

































Hier seht ihr noch einen Comic zu der Entstehung der Kokos-Mandel-Riegel:


Wie verbringt ihr so euren Valentinstag?

Viele Grüße,

Donnerstag, 1. Februar 2018

Mein Januar








































© Johanna Zabojnik-Ihla


Huhu ihr Lieben,

Hier seht ihr eine Illustration von mir mit ein paar meiner Highlights aus meinem Januar.

Ich habe (mit viel Hilfe einer Freundin) ein T-Shirt genäht, weniger Süßigkeiten gegessen, 2 Kleider auf dem Flohmarkt gekauft (dem Flohzinn in Wilhelmsburg um genau zu sein, meinem Lieblingsflohmarkt), war in Lüneburg bummeln, bei Somedimsum essen (auch in Hamburg), habe mir ein Spiel gegönnt (mmh, welches wohl ;) und eine neue Nagellack-Farbe. Außerdem seht ihr die 2 Bücher, die ich gelesen habe, und meine 2 meistgehörten Lieder.

Vielleicht mache ich das ja jetzt jeden Monat, mal sehen. ;)

Viele Grüße, 





Mittwoch, 31. Januar 2018

Die 8 Brokate (Infografik)


































Huhu ihr Lieben,

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen. Habt ihr Vorsätze für 2018?
Ich tatsächlich ja, einer ist mich mehr mit Qigong zu beschäftigen. Ich mache jetzt schon seit einiger Zeit Qigong, komme aber bei manchen Übungen mit der Reihenfolge durcheinander, deshalb habe ich mir einen "Spickzettel" illustriert.


















Hier seht ihr die 8 Brokate, eine meiner Lieblingsübungen ist "den Bogen schießen". 






























Diese Illustration hänge ich mir jetzt in meinem Zimmer auf um mir die Reihenfolge dann hoffentlich besser merken zu können. ;) Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Wie siehts mit euch aus? Macht ihr Qigong, Thai Chi, Yoga oder Ähnliches?

Viele Grüße,


Freitag, 22. Dezember 2017

Frohe Weihnachten 2017





























Ho ho ho!


Wow! Sonntag ist schon Weihnachten!
Seid ihr schon bereit? Habt ihr alles vorbereitet und Plätzchen gebacken?

Ich habe mich dieses Jahr das erste Mal an Matcha-Keksen versucht. Und sie sind toll geworden!
Sehr lecker und sehen super aus.



Zusammen mit Honigherzen und Mandel-Spekulatius wurden diese zum Nikolaus und zur Adventszeit verschenkt. Natürlich in einer von mir illustrierten Verpackung. ;) Dieses Jahr durfte ein Nussknacker meine Weihnachtskekse präsentieren.


Ich liebe es, Essen in niedlichen Verpackungen an Freunde zu verschenken und freue mich, wenn es ihnen dann gefällt und schmeckt. Morgen packe ich allerdings schon die letzten Kekse und fahre zu der lieben Verwandtschaft.Ich wünsche euch ein paar entspannte und gemütliche Feiertage und viele Leckereien! Bis zum nächsten Jahr!