Sonntag, 10. Januar 2016

Kleiner Jahresrückblick


Hallo und ein frohes neues Jahr euch allen!

In den letzten Tagen habe ich (wie viele andere vermutlich auch...) das Jahr 2015 nochmal an mir vorbeiziehen lassen... Es ist viel passiert... Einige schöne Sachen (von denen ich ein paar illustriert und gehandlettert habe..), aber auch ein paar sehr heftige, die ich immer noch verdauen, verarbeiten muss... Wie war euer Jahr 2015? Habt ihr Vorsätze fürs neue Jahr?



























Dinge, an die ich mich gerne zurückerinnere: 

MEINEN GEBURTSTAG: Wir haben in Leipzig gefeiert und haben in einem gemütlichem Club ein Konzert von Sizarr gesehen. Mit meiner Familie war ich dann Portugiesisch essen. Ich habe einen Ring von meiner Mama und eine fette Schokotorte von ihrem Freund bekommen (die er mir vor genau 10 Jahren zum 15. schonmal gebacken hatte... XD So lecker!!!).

DAS DOCKVILLE FESTIVAL: Ich habe dieses Jahr das neue Album von Rangleklods so gefeiert und konnte sie live in Hamburg sehen! (Big Love!) Außerdem haben wir den Comicbus kennen gelernt.

UNSER SECHSJÄHRIGES: Mein Freund und ich sind nun schon 6 Jahre zusammen und ich bin so dankbar dafür, dass er da ist, mich so unterstützt und zum Lachen bringt. Wir waren zur Feier des Tages tibetisch essen.
































WEIHNACHTEN: Haben wir zuerst bei der Familie meines Freundes gefeiert und dann bei meiner. Bei ihm gab es mal wieder leckeres, polnisches Essen, bei uns Steak und Burger! XD

SYLVESTER: Wir haben eine kleine Feier bei uns mit Essen und Trinken veranstaltet und das Feuerwerk am Deich genossen. Es waren liebe Menschen da und ich bin allgemein sehr dankbar für die Menschen, die ich 2015 kennen gelernt habe bzw die für mich da waren.

(Alle einzelnen Illustrationen könnt ihr etwas größer übrigens auf meinem tumbler sehen.)

Ich habe einiges gelernt (manches auch schmerzhaft), vieles ist mir allerdings immer noch ein Rätsel. Und leider ist es auch nicht so, dass man nach jeder Krise wie ein Phönix aus der Asche steigt und einem dann alles klar wird...

(Aber vielleicht muss man das ja auch nicht...)

Nichtsdestotrotz wünsche ich uns allen einen guten Start ins neue Jahr! 
Viele Grüße,