Dienstag, 1. Mai 2018

Meine April Favoriten

Huhu zusammen,Und da ist der April auch schon vorbei! Ich muss sagen, das ist schon einer meiner Lieblingsmonate. Und das nicht nur, weil ich da Geburtstag habe... ;)Die Kirschblüten blühen, die ersten warmen Tage zeigen sich, ich esse Eis und fahre wieder mehr Fahrrad, das macht schon Spaß. Hier seht ihr nun auch meine April-Illustration:


Diesen Monat habe ich zudem Schwester Kumpir entdeckt. Das gibt es zwar schon etwas länger in Wilhelmsburg, aber irgendwie erschien mir "nur so `ne Ofen-Kartoffel" nicht so reizvoll... Vollkommen zu Unrecht, wie sich herausstellte! Die Kartoffel ist schön weich, die Zutaten vielfältig und lecker, es ist gesundes Fast Food und es gibt eine lila Soße aus Rotkohl! LILA! Okay, you got me... XD 

Hier ein Foto:

 
Jaaaa, ansonsten hatte ich wie gesagt Geburtstag und da war ich das erste Mal im Tierpark Hagenbeck. Dort habe ich Elefanten gefüttert und Löwen beim Nickerchen beobachtet. Mit Freunden war ich dann Burger (und wieder Eis) essen. (Mann, ich habe ganz schön viel Eis gegessen diesen Monat..ehem) Wie auch immer, jetzt freue ich mich auf den Mai und noch mehr Eis...äh ich meine Ausflüge und Radtouren. ;)Viele Grüße,



Montag, 30. April 2018

Vogelschiet

Hallihallo,

Heute habe ich einen Comic für euch, der (wie eigentlich alle Comicstrips über mich)
auf einer wahren Begebenheit beruht...







































Und wie das manchmal so ist, musste ich so sehr über diese Situation lachen, dass ich mir
auch noch Broschen mit dem Kackhaufen aus Fimo gebastelt habe:



Okay, so groß war das Teil natürlich nicht, was der Vogel da ausgekackt hatte. Es war eigentlich sogar eher wie ein kleines, hartes Hagelkorn, aber hey, das ist eben die künstlerische Freiheit und das Mittel der Übertreibung um eine Sache noch deutlicher zu machen ;)

So, jetzt aber genug über Ausscheidungen geredet, habt einen schönen Maifeiertag morgen! :)

Viele Grüße,


Mittwoch, 4. April 2018

Mein März







































Huhu alle zusammen,

… und hier ist auch schon meine Illustration zu meinen März-Highlights. Ich habe wie ihr im letzten Post sehen konntet Ostereier natürlich gefärbt, war auf dem Frühlings-Dom in Hamburg (u. a. mit Besuch aus Madrid), habe mir ein neues Flohzinn-Outfit zugelegt, Cocktails getrunken und Pizza bei La Patina in Wilhelmsburg gegessen. Sehr lecker!

So langsam merke ich auch, dass ich wieder mehr draußen unternehme als im Sommer. Ich fiebere schon den warmen Temperaturen in den nächsten Tagen entgegen. ;)

Im April habe ich Geburtstag und da freue ich mich schon drauf!

Viele Grüße,



Freitag, 30. März 2018

Ostereier natürlich färben


























Huhu ihr Lieben,

Dieses Jahr habe ich für Ostern ein DIY ausprobiert, das ich schon länger mal ausprobieren wollte:
Ostereier mit Naturfarben zu färben. Eine Anleitung habe ich > hier < gefunden.







































© Johanna Zabojnik-Ihla


Auf meiner Illustration seht ihr, was ich benutzt habe um die verschiedenen Farben zu bekommen: Rote Beete, Rotkohl (wie toll ist bitte dieses Blau?! *.*), Spinat, Kurkuma, Zwiebel und Blaubeere. Verschiedene Farbabstufungen erhält man, wenn man die Eier länger oder kürzer in den Farben liegen lässt.




























Mir hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht und ich finde es faszinierend welche Farbintensität man mit Naturfarben erzielen kann.



Habt ihr selbstbemalte/-gestaltete Ostereier? Oder eine andere Osterdeko?Ich wünsche euch auf jeden Fall ein schönes Osterwochenende!Viele Grüße,




Freitag, 2. März 2018

Mein Februar








































© Johanna Zabojnik-Ihla

Huhu alle zusammen,

Oben seht ihr nun also meine Illustrationen über meinen Februar.

Ich war (sogar 2 Mal) bei Wat dat pho essen, sehr zu empfehlen, echt lecker!

Mein DIY-Projekt im Februar war ein runder, gehäkelter Teppich aus einem alten, gefärbten Betttuch.

Außerdem war es ja ziemlich kalt und frostig, was ich aber ganz schön fand. Ich habe nichts gegen den Winter.
Als es noch nicht geschneit hatte, habe ich sogar meine ersten Runden dieses Jahr mit dem Fahrrad gedreht, sonnig war es ja. ;)

Ansonsten kann man bei der Kälte ja bestens lesen! Neben zwei Comics habe ich den neuesten Murakami glücklicherweise lesen können! (Hatte total Glück, dass ich ihn in den Bücherhallen gefunden habe, normalerweise sind neue Bücher erst einmal über Monate vergriffen...) ;)

Bin mal gespannt wie der März so wird.

Viele Grüße,





Mittwoch, 14. Februar 2018

Happy Valentines Day




















Huhu ihr Lieben,

Einen schönen Valentinstag euch!
Wie immer nutze ich jede Gelegenheit um Illustrationen/ Verpackungen/ Essen zu einem bestimmten Thema anzufertigen. Für heute habe ich Kokos-Mandel-Riegel vorbereitet. Natürlich passend zum Valentinstag verpackt. ;)

































Hier seht ihr noch einen Comic zu der Entstehung der Kokos-Mandel-Riegel:


Wie verbringt ihr so euren Valentinstag?

Viele Grüße,

Donnerstag, 1. Februar 2018

Mein Januar








































© Johanna Zabojnik-Ihla


Huhu ihr Lieben,

Hier seht ihr eine Illustration von mir mit ein paar meiner Highlights aus meinem Januar.

Ich habe (mit viel Hilfe einer Freundin) ein T-Shirt genäht, weniger Süßigkeiten gegessen, 2 Kleider auf dem Flohmarkt gekauft (dem Flohzinn in Wilhelmsburg um genau zu sein, meinem Lieblingsflohmarkt), war in Lüneburg bummeln, bei Somedimsum essen (auch in Hamburg), habe mir ein Spiel gegönnt (mmh, welches wohl ;) und eine neue Nagellack-Farbe. Außerdem seht ihr die 2 Bücher, die ich gelesen habe, und meine 2 meistgehörten Lieder.

Vielleicht mache ich das ja jetzt jeden Monat, mal sehen. ;)

Viele Grüße,